Kneipenwahl

 Posted by on 7. Oktober 2013  Kommentare hinzufügen
Okt 072013
 

Rauchverbot.

Welche Auswirkungen das für mich als Nichtraucher hat?

Es gibt einen Tag in der Woche, in der ich in einem Saal Tanzkurse gebe. Und wie es sich für einen Saal so gehört, ist der an eine Kneipe angeschlossen. Die Teilnehmer hatten schon öfter das Bedürfnis, nach dem Kurs noch zusammen zu sitzen. Der Saal ist jedoch unbestuhlt. Und die Kneipe… nun ja, die Kneipe war, wie Kneipen eben so waren: verraucht. Darum waren die Teilnehmer nur einmal dort zu Gast, danach ließ sich keiner mehr überzeugen überreden dort nochmal hinzugehen.

Dem Rauchverbot sei dank: jetzt können die Teilnehmer im Anschluss an den Tanzkurs endlich zusammen sitzen! Und sie haben es auch genutzt.

Auch vor kurzem wieder. Da allerdings nur „fast“.

Denn der Geruch, über den sich manche beim Betreten des Saals schon gewundert hatten, offenbarte beim Betreten der Kneipe seinen Ursprung.

Was tun? Möglicherweise ist das Ordnungsamt auf unserer Seite. Aber wir würden gerne in dem Saal weitertanzen, daher kommt ein Anschwärzen nicht in Frage. Da es sich bei den Besuchern um Stammkunden handelt, die auch (fast) alle schon an einem Tanzkurs teilgenommen haben, würde ich das Thema nur sehr ungerne ansprechen.

Welche Gründe die Kursteilnehmer daran gehindert haben, das Thema anzusprechen, weiß ich nicht. Auf jeden Fall sind sie alle umgehend nach Hause gefahren.

 Eine Antwort hinterlassen